#12 „Kess-erziehen“

Mittwoch, 20. November 2019

„Kess-erziehen“ – Kurs für Eltern
mit Kindern bis 11 Jahren

Damit Kinder möglichst „kess“ erzogen werden und Eltern weniger Stress, dafür mehr Freude in der Erziehung haben, bietet die katholische Erwachsenenbildung den Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude.“ an. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert. Der Kurs will Eltern ermutigen, auf ihre eigenen Kompetenzen zu vertrauen und kleine oder größere Unsicherheiten im Erziehungsalltag gezielt anzugehen.

Der Kurs umfasst fünf Einheiten: 

Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten. 

Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren. 

Kinder ermutigen – die Folgen eigenen Handelns zumuten. 

Konflikte entschärfen – Probleme lösen. 

Selbstständigkeit fördern – Kooperation entwickeln. 

Der praxisorientierte Kurs für Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 11 Jahren knüpft an konkrete Erziehungssituationen und an die Ressourcen der Teilnehmenden an.

SAROSE-Ansprechpartner: Andreas Dionyssiotis • TERMINE: Der Kurs umfasst fünf Einheiten und findet erstmals am Mittwoch, 20. November 2019 in Raum B 12 des Rosenstein-Gymnasiums (Altbau) statt. Die weiteren Kurstermine sind Mittwoch abends jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr am 27.11., 4.12., 11.12. und 18.12.2019.

KOSTEN: Der Teilnahmebeitrag beträgt für Einzelpersonen 65 Euro und für Paare 85 Euro. Eltern in besonderen Lebenslagen können durch das Landesprogramm STÄRKE gefördert werden. Für Kursmaterialien fallen 7,50 € an. INFOS bei Schulsozialarbeiter Andreas Dionyssiotis unter 07173/180845 oder Mail an schulsozialarbeit@heubach.de. ANMELDUNG bis zum 8.11. bei der KEB unter 07361/59030 oder Mail an info@keb-ostalbkreis.de.

© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz