#22 Filmkonzert „Homo sapiens“

Samstag, 13. Juli 2019

Filmkonzert „Homo sapiens“

Festival Europäische
Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

Was wird aus unserem Planeten Erde? Die Bilder des Dokumentarfilms „Homo sapiens“ von Nikolaus Geyrhalter könnten aus einem Science-Fiction-Szenario sein, das auf dem unbewohnbar gewordenen Planeten Erde spielt. Verlassene Gebäude – Wohnsiedlungen, Geschäfte, Kinos, Krankenhäuser, Büros, Schulen, eine Bibliothek und Vergnügungsparks. Orte und Flächen, die sich die Natur zurückerobert! Aus den Ritzen im Asphalt sprießt Gras. Vögel kreisen in der Kuppel eines abgeschalteten Reaktors, der Wind lässt eine Jalousie klappern oder treibt Papier vor sich her, Regen rauscht. Ein wortloser Sound, ein Film ohne menschliche Wesen und im Zentrum die Frage nach der Zukunft der Menschheit. 2016 wurde „Homo sapiens“ im Forum der 66. Berlinale gezeigt. 

In die Klänge dieser verlassenen Welt mischen sich beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd am Samstag, 13. Juli, um 21 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster die Stimmen der „Company of Music“ Wien unter Leitung von Johannes Hiemetsberger. Mit zeitgenössischen Vokalwerken von David Lang, Giacinto Scelsi, Veljo Tormis, Kaija Saariaho und Arvo Pärt gestaltet das innovative Ensemble spannende Live-Musik, die ein eindrucksvolles Filmkonzert zum Auftakt des Festivals verspricht! Von 18.30 bis 19.15 Uhr findet ein Künstlergespräch mit Johannes Hiemetsberger im Refektorium des Kulturzentrums Prediger statt. 

HINWEIS: Schülerinnen und Schüler des Rosenstein-Gymnasiums Heubach erhalten durch die freundliche Unterstützung des Freundeskreises Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd e.V. ermäßigte Eintrittskarten zu 10 €. 

SAROSE-ANSPRECHPARTNER: Thomas Benz • ANMELDUNG: Sekretariat des Rosenstein-Gymnasiums • ORT: Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd • BEGINN: 21:00 Uhr • KOSTEN: Erwachsene 35 €, Schülerinnen/Schüler und Studierende 10 € • KULTURPROFI(L): Konzert 38/22 Homo Sapiens

© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz