#12 Schwanensee
 (Ballett)

Montag, 18. Dezember 2017

Schwanensee

Ballett von John Cranko

Wenn es ein Ballett gibt, das als Inbegriff für den klassischen Tanz stehen kann, so ist es sicherlich „Schwanensee“, das vor über 120 Jahren zu Beginn der Blütezeit des russisch-zaristischen Balletts seine Geburtsstunde erlebte. Sehnsuchtsvolle Musik des kongenialen Ballettkomponisten Peter I. Tschaikowsky verbindet sich hier formvollendet mit einer anmutigen, klassisch-romantischen Bewegungssprache. Weltweit erliegen Ballettliebhaber bis heute dem Zauber der grazilen Schwanen-Mädchen in den „weißen Akten“ und der zeitlosen Thematik von Liebe, Treue und Verrat – ein Ballett von überirdischer Strahlkraft!
Seit nunmehr 45 Jahren lässt John Crankos „Schwanensee“ die Herzen des Publikums in Stuttgart höher schlagen und zieht junge wie alte, neugierige wie eingefleischte Ballettzuschauer in seinen Bann.


Sie haben sicher Verständnis dafür, dass Sie, falls Sie weniger als eine Woche vor einer Veranstaltung absagen, die Kosten für Busfahrt und Eintritt zu tragen bzw. für Ersatz zu sorgen haben.

ANMELDUNG: Sekretariat des Rosenstein-Gymnasiums

ORT: Opernhaus Stuttgart ABFAHRT:
Heubach Post, 17:30 Uhr.

KOSTEN: Für Busfahrt und Eintritt siehe „Inf. aus dem Verein“.

KULTURPROFI(L): Ballett 35/12 Schwanensee

© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz