#18 Udo Polmer: Wir retten die Welt (Vortrag)


Dienstag, 31. Mai 2016

Wir retten die Welt: Die Ökologisierung der Gesellschaft und die unerwarteten Folgen

Vortrag von Udo Pollmer

Die Welt verändert sich bedrohlich, die Meere werden leergefischt, in der Luft macht sich das Ozon dünne, das Klima droht zu kippen, Naturkatastrophen nehmen zu. Derweil verseuchen skrupellose Landwirte Äcker und Gewässer. Inzwischen sterben sogar die Bienen und unsere Haut verkrebst, wenn wir uns nicht vor den durchdringenden Strahlen der Sonne schützen. Wir versündigen uns an der Natur und vervespern unsere Lebensgrundlagen. Dagegen hilft nur eine „nachhaltige“ Wirtschaftsweise, als da wären Verzicht auf Pestizide, mehr Naturschutz, Renaturierung der Fluren und Gewässer, Energiesparen, Kauf von Bioprodukten, Brainfood für alle und eine umweltfreundliche Haushaltsführung. Eine gut organisierte Spendensammelindustrie promoted diese Szenarien und sie gibt jedes Jahr Milliarden dafür aus, die Öffentlichkeit in ihrem Sinne zu beeinflussen. Das Geld ist gut investiert, die Spenden sprudeln und die Unternehmen zahlen. Da sei die Frage erlaubt: Stimmen die Szenarien und sorgen die geforderten Maßnahmen tatsächlich für Abhilfe? 

19:30 Uhr. Aula des Rosenstein-Gymnasiums. Eintritt: 10€, Schüler 5€, SaRose-Mitglieder erhalten 2€ Ermäßigung.

Für(s) Kultur-Profi(l)   Hausinterne Veranstaltungen    32/18 Pollmer

© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz