#21 Dagmar Ploetz liest aus "Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel García Márquez

+++ Die Veranstaltung muss leider entfallen! +++

Mittwoch, 15. Juni 2016

Dagmar Ploetz liest aus "Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel García Márquez

Lesung

Wir freuen uns, Dagmar Ploetz ein drittes Mal für eine Lesung in Heubach gewonnen zu haben. Die Zuhörer, die bei der Lesung aus ihren García-Márquez-Übersetzungen von „Zwölf Geschichten aus der Fremde“ dabei waren, erinnern sich genauso gern an den Abend wie die Schüler, die am folgenden Tag an dem Übersetzungs-Workshop zur „Crónica de una muerte anunciada“ teilnehmen durften. 

Beim zweiten Besuch vor sechs Jahren führte sie uns in das Werk von Rafael Chirbes ein. Seit einigen Monaten sitzt sie an einer Neuübersetzung des bekanntesten Werks des kolumbianischen Nobelpreisträgers Gabriel García Márquez.

Dagmar Ploetz’ Übersetzungen vieler Werke von García Márquez, Juan Marsé oder Rafael Chirbes u.a. werden von deutschen Kritikern zu Recht in hohen Tönen gelobt. Am Tag nach der Lesung werden Spanischschüler die Möglichkeit haben, gemeinsam mit Dagmar Ploetz in einem Workshop Texte zu übersetzen.

Rosenstein-Gymnasium, 19 Uhr 30, Aula,   Eintritt: Erwachsene 5 €, Schüler 3 €, SaRose-Mitgl. 2 € Ermäßigung

Für(s) Schul-Profi(l)   Hausinterne Vorträge    32/21 García Márquez

+++ Die Veranstaltung muss leider entfallen! +++

© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz