#26 Woyzeck

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Woyzeck

Württembergische Landesbühne
 Esslingen

1824 wurde der Arbeiter Johann Woyzeck in Leipzig hingerichtet, da er seine Geliebte getötet hatte. Dieser Fall diente Büchner 1836 als Vorlage für sein Stück. Um seine geliebte Marie und das gemeinsame Kind versorgen zu können, verdingt sich Woyzeck bei seinem Hauptmann und als Versuchsobjekt für die Experimente seines Doktors. Als Marie sich dem Tambourmajor zuwendet, sieht er nur einen Ausweg: Marie zu töten. In der musikalischen Bearbeitung von Tom Waits werden der Druck, unter dem die Figuren stehen, ihr Leiden und die täglichen Bedrohungen erfahrbar. 

Stadtgarten, 20 Uhr. Anmeldung im Sekretariat. Schülerkarten 5 €. Die Karten sind spätestens einen Tag vor der Aufführung abzuholen.

Für(s) Kultur-Profi(l)       Theater           31/26 Woyzek


© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz