#24 Francis Bacon

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Francis Bacon

Staatsgalerie Stuttgart

Der 1992 verstorbene irische Maler Francis Bacon zählt zu den bedeutendsten gegenständlichen Malern des 20. Jahrhunderts, auf jeden Fall ist er der teuerste. Eines seiner Werke wurde für über 140 Millionen Dollar versteigert. Inhaltlich hatte sich Bacon auf Porträts und Menschendarstellungen spezialisiert, bei denen er in expressionistischer Überzeichnung innere Vorgänge, Probleme und Schmerzen sichtbar zu machen versuchte (also eher nicht für Leute, die ein paar „schöne“ Bilder sehen wollen, am besten in Blau und Grün), damit wurde er zu einem der wichtigsten Darsteller der conditio humana in der Moderne. Die Staatsgalerie widmet Bacon eine Ausstellung mit mehr als 40 Großformaten, in der auch die Bild- und Raumkomposition Bacons untersucht werden soll.

Abfahrt: 17:00 (Ort richtet sich nach der Anmeldezahl). Kosten: Eintritt 12/10 Euro + evtl. Fahrtkosten. Anmeldung bitte bis spätestens 30. 11. bei Dieter Hahn bzw. im Sekretariat.

Für(s) Kultur-Profi(l)  Weitere Veranstaltungen  33/24 Francis Bacon

© 2017 SaRose – Schulverein am Rosenstein-Gymnasium Heubach / Zur Homepage des Rosenstein-Gymnasiums
Impressum + Datenschutz